Stefanie Bahlinger | Genehmigung zur kostenrfreien Nutzung erteilt durch Verlag am Birnbach - www.verlagambirnbach.de Zur Vergrößerung auf das Bild klicken

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.

Die Jahreslosung für 2021, ein Jesus-Wort aus dem Lukas-Evangelium (6,36). Lukas erzählt in seinem Evangelium die meisten Heilungsgeschichten. Er richtet so den Blick nicht auf die Mächtigen, sondern auf die ‚kleinen Leute‘, die Schwachen und Beladenen. Ihr Leid geht Jesus ans Herz.

Das begann schon mit seiner Geburt. Die Künstlerin Stefanie Bahlinger wählt in ihrer Darstellung einfaches Sackleinen als Untergrund ihrer Grafik, in deren Mitte ein kleines von warmem Rot umgebenes Kind liegt, – ein Hinweis auf die ursprüngliche Bedeutung von „Barmherzigkeit“: Gebärmutter, Mutterleib. In diesem Kind kommt Gott selbst zur Welt. In seinem Leben wird Gottes Barmherzigkeit greifbar, macht Gott sich angreifbar, gibt sich hin. So ist das von warmem Gelbgold umstrahlte Kind schon gezeichnet durch das Kreuz.

Das Herz Gottes hat sich herabgelassen auf diese Welt. Das Herz Gottes schlägt in Christus. Im Takt der Barmherzigkeit. Es schlägt für uns. Und kann das folgenlos bleiben?

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.