Kinderkirche und Familienkirche

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Familien,

herzlich laden wir an drei Sonntagen vor Ostern - im vierzehntägigen Abstand - zur Kinderkirche ein: am Sonntag, 28. Februar, 14. März und 28. März jeweils um 10 Uhr im Untergeschoss des Gemeindehauses auf dem Roßbühl. Wir feiern Kindergottesdienst unter den aktuell geltenden Corona-Schutzregeln für Gottesdienste. Die Kinder sitzen auf Abstand und tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Auch auf Abstand kann das Feiern gut tun und uns stärken: Mit Klatschen statt Singen, Beten, Geschichten hören, Basteln, Samen pflanzen und vielem mehr. Bitte bringen Sie Ihre Kinder direkt um 10 Uhr ins Untergeschoss und holen Sie sie dort auch wieder nach dem Gottesdienst ab.

 

Und: Herzlich laden wir ein zur Familienkirche am 20. März um 16.00-16.20 Uhr. Die Familienkirche ist ein neues Angebot für Familien mit Kinderngarten- und Grundschulkindern. (Zur Zeit können die Minikirche und die Familiengottesdienste in der Form, wie wir sie bisher gefeiert haben, nicht stattfinden.) 20 Minuten miteinander klatschen, schnipsen, stampfen, die Orgel hören, beten und einer Geschichte folgen, das können wir miteinander tun! Es gelten die derzeitigen Schutzbestimmungen für Gottesdienste. Kommen Sie doch mit Ihrer Familie vorbei und probieren Sie es aus. Wir freuen uns auf Sie und auf Euch Kinder.

Ganz herzlich grüßen Sie und Euch

das Kinderkirch-Team, das Team der Familienkirche und Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth