Kinderkirche und Familienkirche

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Familien,

wir wünschen Ihnen und Euch allen eine gesegnete Karwoche und dann ein frohes Osterfest.

Herzlich sind alle eingeladen zu unseren Gottesdiensten in der Christuskirche, die wir in Präsenz feiern. An Ostern werden wir in diesem Jahr keinen gesonderten Kindergottesdienst anbieten. Wer mag, kann Kinderkirche online feiern. Außerdem hat die Landeskirche für Karfreitag und für Ostern eine Hausliturgie für Erwachsene und Kinder erstellt, mit der Sie zuhause Gottesdienst feiern können.

 

Nach den Osterferien laden wir wieder an drei Sonntagen - im vierzehntägigen Abstand - zur Kinderkirche ein: am Sonntag, 18. April, 2. Mai und 16. Mai jeweils um 10 Uhr im Untergeschoss des Gemeindehauses auf dem Roßbühl. Wir feiern Kindergottesdienst unter den aktuell geltenden Corona-Schutzregeln für Gottesdienste. Die Kinder sitzen auf Abstand und tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Auch auf Abstand kann das Feiern gut tun und uns stärken: Mit Klatschen statt Singen, Beten, Geschichten hören, Basteln, Spielen auf Abstand und vielem mehr. Bitte bringen Sie Ihre Kinder direkt um 10 Uhr ins Untergeschoss und holen Sie sie dort auch wieder nach dem Gottesdienst ab.

 

Und: Statt "Familienkirche im April" laden wir herzlich ein zu einem Kinderorgelkonzert: "Die Kirschin Elfriede". Am Samstag, 24. April zur gewohnten Zeit um 16 Uhr.

 

Ganz herzlich grüßen Sie und Euch

das Kinderkirch-Team, das Team der Familienkirche und Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth