Herzlich Willkommen

 

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen und sich für unsere Kirchengemeinde interessieren.

Zur Zeit ist das Leben unserer Gemeinde sehr durch die Regelungen zur Corona-Epidemie bestimmt und eingeschränkt.

Bis auf weiteres dürfen keine Gottesdienste und auch keine sonstigen Veranstaltungen stattfinden.

Die Pfarrämter und die weiteren Dienststellen (Gemeindebüro, Kirchenpflege) sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

Der Kindergarten und die Krippe sind vorläufig bis zum 19. April geschlossen.

Pfarrer und Pfarrer und die Mitarbeiter/innen der Gemeinde sind aber über Telefon und Email weiterhin erreichbar.

Genauere Informationen und weitere Hinweise dazu finden Sie hier.

 

Bleiben Sie gesund und behütet und tapfer -

 

Ihr Kirchengemeinderat, Ihre Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth und Pfarrer Dr. Ulrich Wiedenroth

 

 

Aktuell: Hilfsbedürftige Kirchen unterstützen

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Aktuell: Karwoche und Ostern

 

Informationen und Materialien zur Karwoche und zum Osterfest finden Sie hier.

 

Aktuell: Ostern für Kinder

Spannende Angebote und Materialien für Kinder und Familien finden sich hier.

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.04.20 | „Du bist nicht allein“ an Karfreitag

    Mit einem Gottesdienst zum Karfreitag ist das TV-Format „Du bist nicht allein“ fortgesetzt worden. Prälatin Gabriele Arnold hat den in der Stiftskirche Stuttgart aufgezeichneten Gottesdienst geleitet; unterstützt wurde sie dabei von Stiftskirchenpfarrer Matthias Vosseler, Kay Johannsen (Orgel) und Andreas Weller (Tenor).

    mehr

  • 10.04.20 | „Warum lässt Gott das alles zu?“

    In seinem Impuls zum heutigen Karfreitag geht Johannes Eißler der Frage nach, warum dieser stille Feiertag in Wirklichkeit ein „Good Friday“ ist. Er ist Pfarrer in Eningen unter Achalm und zweiter Vizepräsident der württembergischen Landessynode.

    mehr

  • 09.04.20 | Ostern: Kreativität trotzt Corona

    Mit Karfreitag und Ostern stehen die höchsten christlichen Feste unmittelbar bevor. Und obwohl wegen der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr keine Gemeindegottesdienste stattfinden können, haben sich viele Gemeinden kreative Alternativen einfallen lassen - völlig im Einklang mit allen Pandemie-Vorsichtsregeln.

    mehr